Tobago (Adventskalender 22)

Tobago.jpgSagenhafte Schätze von Gold und Edelsteinen aus dem Zeitalter der Piraten locken auf die Karibikinsel Tobago. Fragmente von Schatzkarten geben den 2-4 Schatzsuchern ungefähre Hinweise, wo sie zu finden sind. Sie machen sich in ihren Geländewagen auf die Suche nach den Fundorten. Durch Ausspielen von Hinweisen wird die genaue Lage der Schätze immer näher bestimmt. Da liegt ein Schatz im Dschungel aber nicht neben einer Palme, ein anderer wird im größten Gebirge neben einem See vermutet. Weiterlesen…

Die kleinen Zauberlehrlinge (Adventskalender 21)

zauberlehrlinge.jpgDie kleinen Zauberlehrlinge müssen die Zutaten zu den richtigen Kesseln bringen. Hoch über ihren Köpfen balancieren sie die beladenen Schalen durch die Zauberküche, die in der Spieleschachtel entstanden ist. Nur mit dem Zauberstab dürfen sie geschoben werden und wehe, sie stolpern, sofort kullern die Zutaten nicht in den Topf sondern in der ganzen Küche herum. Geschicklichkeit beim Schieben der Lehrlinge und Merkvermögen über die Lage der magischen Stolperfallen ist bei diesem herrlich ausgestatteten Kinderspiel gefragt. Da bekommen nicht nur kleine Kinder Lust mitzuspielen. Weiterlesen…

Asara (Adventskalender 20)

Asara.jpgTürme bauen ist nach Eisenbahnen wohl eines der meistgenutzten Themen für Spiele. Soweit also nichts neues, am Ende geht es darum, wer hat die höchsten Türme, wer hat die meisten Türme.

Gebaut wird vier Jahre lang, d.h. man spielt vier Durchgänge, nach jedem gibt es noch eine kleine Zwischenwertung. Interessant ist, was in einem Durchgang passiert: Jeder Spieler bekommt eine Hand voll verschiedenfarbiger Baumeisterkarten und ein festes Einkommen. Mit diesem kauft man Turmteile (Sockel, Mittelteile und Spitzen) ein. Die Teile gibt es in verschiedenen Farben und damit auch verschiedenen Preisen. Natürlich bringen die teuren Türme in der Endwertung auch die meisten Punkte. Weiterlesen…

Level X (Adventskalender 19)

LevelX01.jpgDie Spiele der Easy-Play-Reihe von Schmidt bieten meist viel Spielspass mit leichtem Einstieg für wenig Geld. So auch Level X, das ein schnelles Würfelspiel ist. Reihum werden die vier Würfel geworfen und mit den daraus gebildeten Kombinationen rückt man die eigenen Spielfiguren in der entsprechenden Zeile weiter. Ist man am Ende einer Zeile angekommen, erhält man einen Punktechip. Und wenn man erneut die entsprechenden Zahlen wirft und man wurde noch nicht von einem Mitspieler vom jeweiligen Zielfeld verdrängt, gibt’s weiter Punkte. Level X spielt sich flott, es ist eine leichte Zockerei mit kleinem Ärgerfaktor, die man immer mal zwischen aufwendigere Spiele einschieben kann. Weiterlesen…

Die Fürsten von Catan (Adventskalender 18)

die-fuersten-von-catan.jpgIn diesem Jahr werden die „Die Siedler von Catan“ 15 Jahre alt. Das Spiel, des in Roßdorf bei Darmstadt lebenden Autors, hat zahlreiche Preise gewonnen und es gibt es inzwischen in über 30 Ländern (inklusive einer Weltmeisterschaft) und wurde weltweit über 15 Millionen Mal verkauft. Aus Anlass des Geburtstags wurden alle Spiele grafisch überarbeitet und es gibt eine Jubiläumsausgabe ganz aus Holz.

Nicht nur neue Illustrationen bietet das Siedler-Kartenspiel für Zwei. Nachdem es einige Jahre nicht mehr erhältlich war, hat man bei der neuen Version für einen besonders einfachen Spieleinstieg gesorgt. Jeder Spieler hat ein kleines catanisches Fürstentum mit zu Beginn zwei Siedlungen. Weiterlesen…

Kissenschlacht (Adventskalender 17)

kissenschlacht.jpgSo eine richtige Kissenschlacht im Kinderzimmer kann das Spiel zwar nicht ersetzen, aber es macht trotzdem jede Menge Spaß.

Aus der Spieleschachtel entsteht mit Bettpfosten ein kleines Bett, in das die Kissen mit Hilfe kleiner Wippen geschleudert werden sollen. Landet ein eigenes Kissen im Bett, darf man eine seiner Tierfiguren auf einen Bettpfosten stellen. Es gewinnt, wer zuerst seine vier Kissen im Bett und damit seine vier Figuren auf den Bettpfosten verteilt hat. Weiterlesen…

Qwirkle (Adventskalender 16)

qwirkle.jpg „Einfach begonnen – schnell gewonnen“ steht als Untertitel auf der Schachtel. Einfach begonnen stimmt.

Es gibt schöne große Holzsteine in 6 Farben mit jeweils 6 verschiedenen Symbolen und diese müssen in Reihen so abgelegt werden, dass entweder alle die gleiche Farbe oder alle das gleiche Symbol tragen. Das gilt in beide Richtungen, weshalb nach und nach eine Kreuzworträtsel ähnliche Auslage entsteht. Weiterlesen…

Velo City (Adventskalender 15)

velocity.jpgJeder kennt sie: Fahrradkuriere flitzen durch die Stadt, überholen Autokolonnen und liefern ihre Fracht so oft viel schneller aus. In Velo City will jedes Team das Beste sein und so veranstalten sie ein Wettrennen der Fahrradkuriere.

Jeder Spieler führt ein Team und würfelt in seinem Zug mit dem Teamwürfel. Vor dem Würfeln kann man sich für einen Pulk von Fahrern auf einem Feld entscheiden, dann darf man die gegnerischen Teamwürfel mitbenutzen und so einen passenden Würfel zum Zug auswählen. Als Gegenleistung muss man dann aber auch den Besitzer des Würfels mitnehmen. Weiterlesen…

Die Kinder von Carcassonne (Adventskalender 14)

kinder_carcassonne.jpgZum beliebten Legespiel Carcassonne (Spiel des Jahres 2001) gibt es bereits zahlreiche Erweiterungen und Varianten. Mit „Die Kinder von Carcassonne“ können jetzt auch schon die Kleinsten die Landschaft aus Kärtchen auslegen und darauf ihre Spielfiguren platzieren.

Das ist natürlich alles viel einfacher, so passen die wunderschön illustrierten Kärtchen immer zusammen und auch die Plätze für die Spielfiguren sind schon vorgesehen. Sobald eine Strasse an beiden Enden abgeschlossen ist, dürfen die kleinen Spieler ihre Spielfiguren darauf abstellen, wenn Kinder ihrer Farbe darauf abgebildet sind. Weiterlesen…