Im Wandel der Zeiten – Das Würfelspiel (Adventskalender 5)

iwdz.jpgIn einem Spiel in der Bronzezeit Städte gründen, Pyramiden bauen, Handel treiben, Hungersnöte und Aufstände vermeiden, die Zivilisation weiterentwickeln. Das alles bedeutet meist aufwendige Regelwerke mit entsprechend ausufernder Spielzeit. Das hat sicher seinen Reiz, aber in diesem Würfelspiel passiert das in etwa 30 Minuten.

Gespielt wird nach dem aus Kniffel bekannten Prinzip mit Symbolwürfeln: drei mal darf man seine Würfel werfen und das herauslegen, was einem nützlich erscheint. Nur die Totenköpfe, Vorboten von Katastrophen müssen herausgelegt werden. Weiterlesen…

Spielvorstellung: Power of Balance

Power of BalanceIch möchte hier ein fast meditatives Spiel vorstellen: Power of Balance. Zumindest hilft es mir immer, mich zu bremsen und langsamer zu werden. Das Prinzip ist eigentlich simpel: 9 Magnetkugeln (starke Magneten) sollen auf 9 Würfel verteilt werden, die durch Abstandshalter in einer kleinen Kiste vorgegeben sind.

Zu Anfang sind die Vertiefungen auf den Würfeln in größtmöglichen Abständen zueinander. Ziel ist es nun, auf jeden Würfel eine Magnetkugel zu platzieren. Doch hier muss möglichst langsam gearbeitet werden, die Kugeln einzeln vorsichtig herangeführt werden und möglichst so geführt werden, dass bereits in der Heranbewegung auch die Kugel in der Hand sich nach dem Magnetfeld der anderen ausrichten kann. Klingt einfach, doch daran sind schon viele verzweifelt. Weiterlesen…

Spielvorstellung: Die Siedler von Catan – Das Würfelspiel

catan_wuerfel.jpgCatan ist ja längst zu einer eigenen Marke geworden, auch wenn da noch irgendwo ein blaues Rechteck mit dem Kosmos-Logo auf jeder Schachtel ist. Und diese Marke wird konsequent ausgeschlachtet ausgebaut. So wird natürlich dem derzeitgen Trend zu Würfelspielen (Monopoly, Risiko, Würfel-Bingo, Heckmeck – um nur ein paar zu nennen) Rechnung getragen und Klaus Teuber wurde damit beauftragt, zum Thema passend ein Würfelspiel zu entwickeln. Weiterlesen…

Spielvorstellung: Einfach genial

einfachgenial.jpgGestern Abend lag dieses Spiel mal wieder bei uns auf dem Tisch (und wurde natürlich auch gespielt), das liegt vor allem daran, dass es auch meine Familie gerne spielt, es nicht zu lange dauert und es trotz einfacher Regeln immer recht spannend ist. Im Grundprinzip ist es eine Art Domino, nur dass die Spielsteine nicht aus zwei Quadraten sondern aus zwei Sechsecken zusammengesetzt sind, die farbige Symbole in sechs verschiedenen Farben tragen. Weiterlesen…

Das verrückte Labyrinth (Weihnachtsgeschenk-Tipp)

Das verrückte LabyrinthDie bislang vorgestellten Spiele haben sich vor allem an erwachsene Spieler gerichtet. Das heutige Spiel Das verrückte Labyrinth richtet sich auch an jüngere Mitspieler und ist ideal für Familien geeignet.

Das Spielbrett ist ein quadratisches Labyrinth wobei ein Gitter von festen Feldern besteht. Die dazwischenliegenden Reihen sind jeweils verschiebbar. Zu Beginn des Spieles werden die beweglichen Felder zufällig mit verschiedenen Labyrinthelementen aufgefüllt. So entstehen Wege bzw. Teile von Wegen. Jeder Spieler startet in einem der vier Ecken des Spielbretts und erhält einige Karten mit Schätzen, die er aufsuchen muss. Jeder der Schätze ist im Labyrinth vorhanden – sowohl auf festen wie auch auf beweglichen Karten. Weiterlesen…

Tipover: Ein kreatives Knobelspiel

tipoverDie Abbildung auf der Box von Tipover mutet auf den ersten Blick wie ein kleines Geschicklichkeitsspiel an. In Wirklichkeit handelt es sich aber um ein raffiniertes Knobelspiel.

Gespielt wird das Spiel von einem Spieler auf einem kleinen Spielfeld mit quadratischen Feldern. Auf einigen dieser Felder stehen verschieden hohe Türme mit Würfeln. Die Spielfigur, der Tipper, startet auf einem der Türme und muss auf den roten Zielturm gelangen. Dazu dürfen die einzelnen Türme umgeworfen werden, so dass der Tipper über die so entstehenden Wege zu seinem Ziel laufen kann ohne den Boden zu berühren. Weiterlesen…

Tantrix: Ein Puzzelspiel und Strategiespiel

Tantrix Game PackTantrix ist ein schnell zu erlernendes und anspruchsvolles Puzzlespiel. Es kann in zwei Varianten gespielt werden: Einmal als Puzzle zum Knobeln oder als Strategiespiel für bis zu vier Spielern. Dabei kommen jeweils sechseckige Spielsteine zu Einsatz. Diese müssen so angelegt werden, dass dabei immer gleiche Farben an den Seiten aneinander liegen. Die Skizze unten zeigt hierfür ein korrektes Beispiel. Weiterlesen…

Knobelspiele für Klein und Groß

Knobelspiele für die ganze Familie

Diese Knobelspiele für die ganze Familie werden von der Industrievertretung Mag. Werner Leutenschacher fast ausschließlich auf Messen vertrieben. Wenn man sich an dem Stand auf ein Spiel einlässt wird auch schnell klar, dass das der optimale Vertriebsweg ist. Obwohl das Spiel recht unscheinbar aussieht ist der Sucht- und Knobelfaktor extrem. Einmal angefangen möchte man möglichst viele und auch möglichst kniffelige Aufgabenstellungen lösen. Weiterlesen…