Spielevorstellung: Cardchess

card-chess.gifEin weiteres Spiel, das ich gestern kennengelernt habe, ist eine weitere Schach-Variante. Bei diesem Card Chess können zwei bis vier Spieler gegeneinander antreten. Das eigentlich besondere ist aber die Ausstellung der Figuren.

Statt Spielfiguren wird hier mit Karten gespielt. Jeder der Spieler hat einen Satz von sechzehn quadratischen Karten, auf der die Figuren eines normalen Schachspiels abgebildet sind. Statt einer Grundaufstellung werden diese Karten nun verdeckt auf die eigene Grundreihe gelegt. Solange verdeckte Karten vorhanden und frei sind wird jeweils vor einem Zug eine Karte aufgedeckt. So entsteht nach und nach eine Startaufstellung, von der aus man die Figuren ziehen kann. Zugedeckte Karten werden dabei wie freie Felder behandelt, d.h. man darf dort auch mit einer Figur hinziehen ohne dabei die verdeckte Figur zu schlagen. Weiterlesen…

Schach für vier Spieler

Schach für vier SpielerBereits letztes Jahr hatten wir hier von der Messe von einem 3D-Schach berichtet. Dieses Jahr erhöhen wie die Zahl auf 4 – allerdings nicht in der Dimension sondern in der Anzahl der Spieler.

Auf dem nebenstehenden kreuzförmigen Brett können zwischen zwei und vier Spielern auf einem Brett Schach spielen. Dabei bleiben alle Zugregeln bis auf die Rochade unberührt. Dadurch ist ein schneller Einstieg in das Spiel möglich ohne weitreichende neue Regeln wie bei anderen Schachvarianten lernen zu müssen. Weiterlesen…

Messe-Vorschau I: Schach auf Olympia-Niveau

Schach TurmAls erste Vorschau auf die Süddeutsche Spielemesse 2006 möchte ich euch auf ein Schach-Event hinweisen. Am zweiten Messetag, Freitag dem 27.10., wird der Schach-Großmeister Artur Jussupow ab 14:00 Uhr Schachfreunde zu einem Simultan-Schachspiel herausfordern. Diese Veranstaltung soll auch auf die Schacholympiade 2008 in Dresden aufmerksam machen, an der Artur Jussupow als Mitglied der Deutschen Olympiamannschaft teilnehmen wird. Weiterlesen…

Schachvariante: Atomic Chess

Schachvariante: Atomic ChessMit dem Trojaschach und dem 3D-Schach haben wir euch bereits zwei Schach-Varianten vorgestellt, für die man spezielle Schachbretter bzw. -figuren benötigt. Heute möchten wir euch daher Atomic Chess vorstellen – eine Schachvariante, die man mit ganz normalen Figuren und ganz normalen Schachbrettern spielen kann.

Die Regelerweiterungen des Atomic Chess sind nicht sehr umfangreich. Dennoch wird die Taktik des Schachspiels dadurch grundlegend auf den Kopf gestellt: Weiterlesen…

Troja-Schach (Weihnachtsgeschenk-Tipp)

Troja-Schach Obwohl Schach schon ein sehr interessantes Spiel ist, reizt es immer wieder neue Varianten auszuprobieren. Ein 3D-Schach haben wir euch ja bereits vorgestellt. Heute gibt es als Weihnachtsgeschenk-Tipp eine etwas kompaktere Schach-Variante – das Troja-Schach.

Gespielt wird diese Schachvariante auf einem normalen Spielbrett mit acht mal acht Feldern. Es handelt sich jedoch um besondere Figuren, die gestapelt werden können. Dadurch können mehrere Figuren aufeinander auf einem Feld stehen. Weiterlesen…

3D-Schach: Schach in der dritten Dimensionen

3D Schach

Um Schachspielern neue Herausforderungen zu bieten werden immer wieder Varianten zum normalen Schach veröffentlicht. Besonders reizvoll hierbei ist ein dreidimensionales Schachspiel. Hierbei gibt es zwei Herausforderungen: Zum einen müssen die Zugregeln so erweitert werden, dass der gegnerische König auch in der dritten Dimension matt gesetzt werden kann. Zum anderen muss ein übersichtliches und zugleich spielbares Spielbrett entwickelt werden. Weiterlesen…

Schachdepot

schach-figur-koenig.jpgDas Schachdepot muss ich hier im Blog natürlich auch erwähnen. Dort habe ich vor etlichen Jahren mein BOGY (Berufsorientierung an Gymnasien) gemacht und dann auch zwei Mal beim Ausstellen auf der Süddeutschen Spielemesse geholfen. Ein Besuch auf der Messe deckt natürlich nur ein ganz ganz kleines Spektrum des Schachdepots ab. Ein Besuch im Laden oder Online-Shop lohnt sich für passionierte Schachspieler immer.

Ihr findet das Schachdepot am Stand CBB.312.

Foto: stock.xchng