Kinderspiel des Jahres 2004: Geistertreppe

geistertreppe.jpgDiese Kinderspiel des Jahres habe ich bislang nur mit den Kindern von Freunden spielen können, die holen es bei uns aber immer wieder gerne hervor.

Die Spielidee: bis zu 4 Spieler wollen die Treppe erklimmen.Jeder erhält eine Spielfigur und eine Marke mit seiner Farbe. Jeder möchte als erster oben ankommen. Hierfür wird reihum gewürfelt, die entsprechende Augenzahl weit gezogen. Weiterlesen…

Kinderspiel des Jahres – Übersichtsliste

Ich habe schon einige der Kinderspiele des Jahres getestet. Da unsere so langsam in der Spiele-Alter hineinwachsen, möchte ich hier eine Übersicht über die inzwischen über 20 Kinderspiele des Jahres geben. Dieser wurde zunächst als Sonderpreis Kinderpiel vergeben, seit 2001 wird der Preis (mit blauem Logo) eigenständig vergeben. Sobald hier ein Spiel aus der Liste vorgestellt wird, werden wir es hier verlinken. Weiterlesen…

Kinderspiel des Jahres 1998: Zicke Zacke Hühnerkacke

Zicke Zacke HühnerkackeEin absolutes Familienspiel kann ich hier vorstellen. Jeder Spieler ist ein Huhn mit 1 Feder. Ziel des Spieles ist es, die anderen Hühner zu überholen, um ihnen die Schwanzfeder zu ziehen und bei sich selber anzuheften.

Doch voran kommt man nur, wenn man weiß, wo das Motiv des vor einem liegenden Eis denn auf den verdeckten Motivplättchen in der Mitte versteckt ist. Je mehr Plättchen der Spieler in der richtigen Reihenfolge aufdeckt, umso weiter kann er ziehen. Deckt er ein falsches Plättchen auf, endet der Zug und der nächste ist an der Reihe. Weiterlesen…