Spielevorstellung: Alles Käse (Lernspiel)

Ausgezeichnetes Lernspiel: Alles KäseIch hatte euch versprochen, dass ich euch einige Spiele, die mit dem Lernspielpreis 2006 ausgezeichnet oder für diesen nominiert worden sind, vorzustellen. Eines davon habe ich mir heute morgen angeschaut, und zwar das Spiel Alles Käse, welches den Preis in der Kategorie ab drei Jahren erhalten hat (ich berichtete).

Das Spiel stammt aus dem Hause HABA, einem Verlag der auf Kinderspiele spezialisiert ist. Dort wird auf hochwertiges und vor allem haltbares Material geachtet, dass auch einen Wutausbruch der Kleinen unbeschadet übersteht. So ist dieses Spiel fast vollständig aus Holz gefertigt.

Ziel des Spieles ist für die Kinder, das sich die Maus Martin schnell durch einen Käse frisst. Diese besteht aus Holzringen, die leicht aufeinander versetzt sind. Oben hinein wird die Maus (eine Holzkugel mit Faden) gelegt, die durch die Ringe hindurch bis auf den Boden fallen soll. Dazu müssen die Spieler die Holzscheiben mit einem kleinen Stöckchen hin und her schieben, so dass diese aufeinander stehen und die Kugel durchfallen kann. Dabei wird die Feinmotorik der Kinder gefördert.

Während ein Spieler die Maus bewegt, würfeln die anderen Spieler mit Würfeln. Würfel, die eine Katze zeigen, belieben dabei liegen. Wenn alle Würfel eine Katze zeigen, bevor der Spieler die Maus durch den Käse geführt hat, erwischt die Katze die Maus. Hat man hingegen sein Ziel erreicht erhält der Spieler ein Käsestück als Punkt.

Alles Käse – Kurzübersicht

Für wen: Kinder
Preis: ca. 15 Euro
Spieler: 2-5 Personen
Alter: ab 3 Jahren
Spieldauer: ca. 15 Minuten
Auszeichnungen: Deutscher Lernspielpreis 2006
Typ: Lernspiel, Kinderspiel, Geschicklichkeitsspiel
Glücksfaktor: gering
Autor: Silke Matussek
Verlag: HABA
Bezugsquelle: Amazon, Spielehandel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.