Spielemesse Nürnberg

Heute und noch morgen bin ich auf der Spielemesse in Nürnberg. Es handelt sich um eine reine Fachmesse, Verbraucher haben keinen Eintritt. Ich habe eine Presseakkreditierung bekommen um ein wenig von hier für euch zu berichten.

Die Messe ist generell für Spielwaren da. Das bedeutet eben nicht nur für Brettspiele. Daher habe ich schon einiges an Zeit in den Hallen verbraucht um von einem Stand mit Brettspielen zum nächsten zu kommen. Die Hallen 10.0 und 10.1 sind wohl diejenigen, die das meiste Potential bieten.

Generell finde ich auch die Anordnung der Hallen und die Wege hier ziemlich kompliziert. Vielleicht sollten sie hier auch mal eine neue Messe bauen, so wie wir das ja schon in Stuttgart vorgemacht haben. Zumindest finde ich die neue Messe Stuttgart deutlich übersichtlicher…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.