Kinderspiel: Tier auf Tier (Tür 20)

Tier auf TierHinter dem 20. Türchen unseres Cross Blog Adventskalenders versteckt sich mal wieder ein Kinderspiel. Dieses hier ist ein klassisches, dafür umso lustigeres Stapelspiel. Jeder Spieler hat 7 verschiedene Tiere (Schaf, Affe, Pavian, Igel, Pelikan, Pinguin, Schlange), das Ziel ist es, möglichst alle Figuren auf das Krokodil zu stellen. Reihum wird gewürfelt und bei 1 Punkt jeweils 1 Tier, bei 2 Punkten 2 Tiere an beliebiger Position gestapelt. Wird ein Krokodil gewürfelt, wird ein beliebiges Tier unmittelbar vor oder hinter das Krokodil gestellt, so die Stabelfläche erweitert. Wird die Hand gewürfelt muss ein Mitspieler das ausgewählte Tier aufstapeln. Beim Fragezeichen bestimmt der Mitspieler, welches Tier man aufstapeln muss.

Fallen Tiere herunter, muss sich der Spieler bis zu 2 Tiere davon nehmen, die restlichen wandern in die Schachtel, auch wenn die komplette Pyramide umstürzt, werden maximal 2 Tiere genommen. Das Spiel endet, wenn ein Spieler erfolgreich alle Tiere aufgestapelt hat. Allerdings sind diese Spielregeln für meine Kinder noch zu komplex, wir versuchen einfach immer nur, reihum die Tiere aufzustapeln, was sschon schwierig genug ist. Denn die Kinder üben dabei sehr die Auge-Hand-Koordination, die Feinmotorik, dreidimensionales Denken. Es macht immer wieder Spass, das Gewinnen tritt bei uns in den Hintergrund.

Die Tiere sind typisch Haba aus Holz, bunt lakiert, liegen schän in der Hand, das Stapeln ist beherrschbar, aber nicht ganz einfach. Für Kinder ab 4 Jahren empfohlen, macht sicherlich länger Spass, ich denke so Anfang Grundschulalter ist sicherlich perfekt.

Tier auf Tier – Kurzübersicht

Für wen: Kinder ab 4 Jahren
Preis: ca. 14,-€
Spieler: 2-4 Personen
Alter: ab 4 Jahren
Spieldauer: (Mit-)Spielerabhängig, etwa 20 Minuten
Auszeichnungen: spiel gut
Typ: Stapelspiel
Glücksfaktor: gering
Autor: Klaus Miltenberger
Verlag: Haba
Bezugsquelle: Amazon, Spielehandel

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *