Constantin Geduldsspiele

Packproblem mit WeinkorkenHersteller von Gedulds- und Knobelspielen gibt es relativ viele. Am Stand von Constantin Gedulsspiele hier auf der Spielwarenmesse in Nürnberg bin ich hängengeblieben. Denn hier gibt es neben den bekannten Klassikern auch eine ganze Reihe besonderer und ausgefallener Varianten.

Beispielsweise seht ihr im nebenstehenden Foto ein traditionelles Packproblem: Die Fläche muss mit den zur Verfügung stehenden Elementen ausgelegt werden. Ungewöhnlich hierbei ist jedoch die Ausführung mit echten Weinkorken, die dem Spiel ein besonderes Flair geben. Und eine der Trickboxen, nennt sich netterweise „Beziehungskiste“.

Sehr ungewöhnlich ist auch das Puzzel im Foto unten: Es zeigt euch hier Zahnräder mit verschiedenen Segmenten und das Ziel ist es, dass an den Kontaktpunkten jeweils gleichartige Segmente aufeinander treffen. Dazu gibt es an den Zahnrädern Bereiche in denen diese nicht greifen und gezielt durchdrehen, so dass man die Position tatsächlich beeinflussen kann.

Die Produkte von Constantin Geduldspiele werden alle in Deutschland gefertigt. Als Materialien kommen vorrangig Holz und Metall zum Einsatz. Optisch gefallen sie mir alle ziemlich gut. Allerdings fand ich ein paar davon als etwas „hakelig“ in der Bedienung. Bei den großen Messeexemplaren ist das klar, aber auch das eine oder andere „kleine“ hing manchmal. Also am besten an einem Stand kaufen und vorher ausprobieren, ob es aus eurer Sicht gut funktioniert.

Knobelspiel mit Zahnrädern

Weitere Informationen: www.constantin-jean-clau.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.