Strategiespiel Tantrix: Erzwungene Räume und Zugverbote

Vor einiger Zeit ist mit ein Blog-Post von Zellmi zum Spiel Tantrix aufgefallen. Daher habe ich ihn gebeten, hier einen Gastbeitrag über Tantrix zu schreiben. Hier ist er nun. Vielen Dank an Zellmi!

Zellmi beim Tantix spielenDas Wort „Linie“ passt meiner Meinung nach gar nicht so richtig. Es hört sich viel zu gerade an. Ich würde ja eher von Schlangen, oder meinte wegen auch Bandwürmern, sprechen; so ungerade wie sich die roten, grünen, gelben oder blauen Gebilde im Endeffekt auf dem Tisch aneinanderreihen. Obendrein sind nicht ganz so lange Schleifen, also geschlossene „Linien“, den Schlangen sowieso zumeist vorzuziehen. Denn bei ihnen zählt am Ende jedes Element doppelt. Heißt, mit einer 13-gliedrigen Schleife schlägt man eine Schlange mit 25 Elementen. Zwar nur knapp, aber verdient. Denn diese verflixten Schleifen sind gar nicht so leicht hinzubekommen. Weiterlesen…