Autor: Rike

Ich, Rike, möchte mich kurz vorstellen, da ich seit kurzem hier mitschreibe, wie Ihr an der Vorstellung der Gärten der Alhambra vielleicht schon gemerkt habt.

Zu mir als Person: Ich bin Jahrgang 1977, aufgewachsen in Stuttgart, wo ich auch Jan kennen gelernt habe. Dann durch das Studium mehrfach durch Deutschland gezogen. Derzeit wohne ich in Potsdam und arbeite in Berlin. Im Internet bin ich seit längerem mit meinem eigenen Blog genial-lecker aktiv. Ich bin verheiratet und habe eine kleine Tochter, weswegen ich hier auch mehrfach Kinderspiele vorstellen werde. Ich selber spiele gerne taktisch, kommunikativ. Ich liebe Spiele, die sprachlich herausfordern. Als ich noch mehr Zeit hatte, war ich in mehreren Rollenspielgruppen (überwiegend Schwarzes Auge) aktiv, weswegen ich auch heute noch gerne Fantasy-Spiele ausprobiere. Da wir mehrfach umgezogen sind und es immer ein wenig dauert, bis ein Freundes- und Spielekreis aufgebaut ist, haben wir eine recht große Sammlung an Spielen für zwei, die ich im Laufe der Zeit noch vorstellen werde.

2 thoughts on “Autor: Rike

  1. Hallo Rike,
    schön, dass Du das Blog wieder etwas belebst, ich habe das auch wieder fest vor. Es gibt ja einiges nachzuholen. Besonders schön ist, dass Du Kinderspiele vorstellen willst. Da meine Tochter inzwischen 19 ist, ist das bei mir irgendwie nicht mehr aktuell ;-)

    Grüße,
    Michael

  2. @ Michael: Danke! Ich finde es auch recht schwierig, wirklich schöne Spiele zu finden. Ich finde die Fluktuation recht hoch. Außerdem gibt es vieles in zig verschiedenen Designs (z.B. Memory), die man ja im Laden nicht immer anschauen kann. Wenn dann jeder 3x hinsehen muss, um die einzelnen Motive auseinander zu halten, ist dringend mal eine Kritik fällig…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.