Points of you – Das Coaching-Game – Spiel für persönliche Entwicklung

Points of you - Das Coching-GameHeute möchte ich euch hier ein Spiel vorstellen, das genau genommen gar kein Brettspiel darstellt sondern viel mehr eine Coaching-Methode. Es handelt sich um Points of You – Das Coaching-Game. Da es hier weniger um einen spielerischen Ansatz geht sondern durchaus um weitreichende persönliche Themen, habe ich das Spiel mit sehr viel Bedacht und geeigneten Personen für euch getestet.

Zielgruppe des Spiels sind definitiv Coaches und deren Klienten. Aber auch Personen, die ein wenig Erfahrung mit persönlichen Themen haben, kommen mit der Arbeit durch das Spiel gut zu recht. Weiterlesen…

Dreck am Stecken – Krimi-Kartenspiel

Dreck am SteckenEs kennt mich hier ja noch keiner, ich darf mich also kurz vorstellen. Mein Name ist Marco Z. Ich sitze im Knast, ich habe Ede umgebracht, er wusste zu viel. Idiot!

Ich könnte aber genauso gut Sven, Silvio oder Nina heißen. Und ich könnte statt eines Mordes mich auch des Bankraubs, Heiratsschwindels oder Drogenhandels schuldig gemacht haben. Das sind einige von sechs Rollen, die es in dem spannenden Kartenspiel Dreck am Stecken zu besetzen gibt.

Jeder der Spieler nimmt einen Decknamen an, und bekommt ein Verbrechen zugelost. Anhand eines Ablaufplans des verhängnisvollen Abends und Edes Kneipe müssen die bis zu sechs Ganoven gezielt Fragen stellen, um die Straftat der anderen aufzudecken, und die eigene möglichst nicht preiszugeben. Die Fragen folgen dabei einem strengen Muster: Es ist lediglich erlaubt, eine einzelne Person gezielt zu einer Information aus dem Ablaufplan zu befragen. Da steht beispielsweise: „01:05 Uhr: Der Mörder und der Bankräuber prügeln sich kurz und heftig“. Die Frage könnte also lauten: „Hast du dich um 01:05 Uhr mit jemandem geprügelt? Weiterlesen…