Fahrgast ärger dich nicht – Das Spiel zur Berliner S-Bahn

Logo Fahrgast ärger dich nichtWer von euch ist geplagter Berliner S-Bahn-Fahrer? Oder wer kennt so jemanden? Hier kann das Spiel Fahrgast ärger dich nicht vielleicht eine spielerische Linderung des Schmerzes herbeiführen…

Das Spiel Fahrgast ärger dich nicht nimmt mit einer gehörigen Portion Ironie und schwarzem Humor die Situation der Berliner S-Bahn ins Visir. Ziel der Spieler ist es dabei auf einem Spielplan der Berliner S-Bahn von einem Startpunkt zu einem definierten Ziel zu gelangen. Doch dabei kommt es immer wieder zu Störungen (eine Art Ereigniskarten), wie beispielsweise “Du bist nicht ortskundig und fragst die Aufsicht/Fahrgastbetreuung, ohne zu ahnen, dass die noch unkundiger ist und dich in eine falsche Richtung schickt. Gehe 4 Felder zurück!” (das ist mir tatsächlich so mal passiert in Berlin!) oder “Es ist dunkel geworden, die Züge verspäten sich. Setze 1 Runde aus!”. Weiterlesen…

Kinderspiel: Tier auf Tier (Tür 20)

Tier auf TierHinter dem 20. Türchen unseres Cross Blog Adventskalenders versteckt sich mal wieder ein Kinderspiel. Dieses hier ist ein klassisches, dafür umso lustigeres Stapelspiel. Jeder Spieler hat 7 verschiedene Tiere (Schaf, Affe, Pavian, Igel, Pelikan, Pinguin, Schlange), das Ziel ist es, möglichst alle Figuren auf das Krokodil zu stellen. Reihum wird gewürfelt und bei 1 Punkt jeweils 1 Tier, bei 2 Punkten 2 Tiere an beliebiger Position gestapelt. Wird ein Krokodil gewürfelt, wird ein beliebiges Tier unmittelbar vor oder hinter das Krokodil gestellt, so die Stabelfläche erweitert. Wird die Hand gewürfelt muss ein Mitspieler das ausgewählte Tier aufstapeln. Beim Fragezeichen bestimmt der Mitspieler, welches Tier man aufstapeln muss. Weiterlesen…

Mieses Karma – Spielvorstellung

Mieses Karma - Spiel zum BuchCross Blog Adventskalender 2011 Türchen 17Diese Spielevorstellung ist Türchen Nummer 17 im Cross-Blog-Adventskalender 2011.

Das Spiel Mieses Karma aus dem KOSMOS-Verlag basiert auf dem gleichnamigen Erfolgsroman von David Safier: Alle Spieler haben in ihrem Leben – natürlich ganz ausversehen – mieses Karma gesammelt und werden nun als Ameise reinkarniert. Dabei ist selbstverständlich das Ziel wieder Karma zu sammeln und bei den Wiedergeburten ein immer höherwertiges Tier zu werden und zum Spielende als Mensch ins Nirvana einzugehen. Weiterlesen…

Kinofilm mit Spielertitel: DAME, KÖNIG, AS, SPION

Dame König As Spion FilmplakatKommenden Februar kommt der Film DAME, KÖNIG, AS, SPION nach dem gleichnamigen Beststeller-Thriller von John le Carré ins Kino. Soweit ich das der Pressemitteilung vorab entnehmen kann, kommen die Spielbegriffe dabei vor allem im Titel vor. Eine Poker-Szene wie bei James Bond würde auch weniger passen, da der Film 1973 spielt…

Statt dessen geht es (natürlich ;-) um einen Thriller, bei dem der Spion George Smiley (gespielt von Gary Oldman) einen Maulwurf innerhalb des MI6 enttarnen muss. Der ist ihm natürlich immer ein paar Schritte voraus und wird noch mit klassischem Instinkt und wenigen Vertrauten gejagt statt mit immer mehr High-Tech-Equipment der Filme, die in unserer Zeit spielen. Weiterlesen…

Kinderspiel: Ratz fatz ist Weihnachten (Tür 3)

Ratz fatz ist WeihnachtenCross Blog Adventskalender 2011 Türchen 3Im dritten Türchen unseres Cross Blog Adventskalenders 2011 versteckt sich dieses Weihnachtsspiel. Insbesondere für Kinder, die mit Büchern nicht so viel anfangen können sondern lieber alles im Spielen und im wahrsten Sinne des Wortes “begreifen” erfahren wollen, ist dieses Spiel ideal. Es ist eines der Spiele aus der Ratz-fatz-Serie von Haba. Auch hier ist unterschiedliches Spielmaterial aus Holz enthalten: Weihnachtsmann, Schneemann, Schneeball, Keks, Bonbon, Vanillekipferl, Hasel- und Erdnuss, Orange, Rentier, Ochs, Esel, Hirte und Engel, Stern, Tannenbaum, Kerze, Schlitten und Krippe sowie einige Punktesteine. Im beiligenden Spieleheft sind dann unterschiedliche Spielanregungen für variable Kinderanzahlen enthalten. Zum einen zwei Vorlesegesichten, bei denen die Kinder aufmerksam zuhören müssen, um dann die in der Geschichte verwendete Figur (z.B. Schneemann) aus dem auf dem Tisch liegenden Material herauszusuchen. Da kann man also auch andere Geschichten vorlesen, die passen. Eine weitere Idee ist es zum Beispiel alle Tiere, alles essbare, alles kalte etc. herauszusuchen. Oder es wird ein Rätsel aufgegeben und sobald das Kind es gelöst hat, darf es sich die entsprechende Figur nehmen. Weiterlesen…