Spielvorstellung: Die hängenden Gärten

haengende_gaerten_Cover.jpgDie hängenden Gärten Babylons sind sagenumwoben, nur wenige Quellen berichten darüber und die Archäologen streiten sich, wo sie waren oder ob es sie überhaupt gab.

Das soll die Spieler nicht stören, sie haben jetzt die Gelegenheit, ihre eigene Version mit diesem Legespiel zu bauen. Dazu gibt es Baukarten, das sind normale Spielkarten, die in 2×3 quadratische Felder eingeteilt sind. Darauf sind eins bis vier Motive verteilt, aus denen die Gärten zusammengesetzt werden: Brunnen, Terrassen, Parks und Arkaden. In jeder Runde gibt es pro Spieler eine Baukarte, der Startspieler darf sich noch aus allen Karten eine aussuchen, dem letzten bleibt dann keine Wahl mehr, er muss die Karte verbauen, die er findet. Weiterlesen…

Wizard-Turnier

PF_Wizard_Turnier_17945.jpgFünf lange Jahre, in denen sich kein deutscher Teilnehmer mit den besten Wizard-Spielern der Welt messen konnte. Das soll sich in diesem Jahr ändern: AMIGO lädt die vier besten Wizard-Spieler Deutschlands ein, am 5th Annual International Wizard Tournament im August 2008 in Kanada teilzunehmen.

Um die vier besten deutschen Spieler zu ermitteln, gibt es überall in Deutschland Vorrundenturniere, bei denen man sich für das Finale im Rhein-Main-Gebiet qualifizieren kann. Die vier Besten aus dem Deutschland-Finale fliegen dann nach Kanada. Aber auch bei den Vorrunden gibt es schon Spielepreise zu gewinnen.